Der GeschwisterCLUB

Stark für Geschwister. In ganz Deutschland.

 

„Viele Menschen haben oft nur meinen Bruder im Blick.“ (Marius, 10 Jahre)

„Ich wünschte, dass öfter mal Zeit für mich übrigbleibt.“ (Lena, 8 Jahre)

Marius wächst mit einem Bruder mit Behinderung auf – Lena hat eine Schwester mit schwerer Erkrankung. Beide sind Geschwisterkinder!

Wir – der GeschwisterCLUB - machen uns stark für Geschwisterkinder in ganz Deutschland! Also für Kinder deren Bruder oder Schwester eine Behinderung oder Erkrankung hat.

Warum machen wir das?

  • Die Forschung zeigt, dass Geschwister von Kindern mit einer Behinderung oder Erkrankung durch ihre Familiensituation besondere Belastungen haben können. Wir möchten sie für den Umgang damit befähigen.

Wie machen wir das?

  • Mit unseren Präventionskonzepten für Geschwisterkinder: In den Kursen haben die Geschwister von Kindern mit Behinderung oder Erkrankung die Möglichkeit sich über ihre besondere Lebenssituation austauschen, lernen ihre eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und werden in ihrer Stressbewältigungskompetenz sowie Resilienz gefördert.

Der GeschwisterCLUB setzt sich aus Gruppenangeboten für verschiedene Altersstufen zusammen. Die Angebote sind bedarfsorientiert entwickelt, in der Praxis gut erprobt und in ihrer Wirksamkeit evaluiert.

 

Unsere Vision

Wir möchten das Konzept GeschwisterCLUB in ganz Deutschland verbreiten. Alle Kinder deren Bruder oder Schwester eine Behinderung oder Erkrankung hat, sollen unterstützt und begleitet werden, damit sie sich gut entwickeln und psychisch gesund bleiben. Dafür verbreiten wir, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern, ein übertragbares und modular aufgebautes Präventionskonzept – den GeschwisterCLUB.

 

Unser Angebot

Die drei Präventionskonzepte des GeschwisterCLUBs – „Supporting Siblings“, „GeschwisterTREFF – Jetzt bin ich mal dran!“ und „GeschwisterTAG“ – sind in praktischen Handbüchern erhältlich.

Außerdem bieten wir die Fortbildung zur Fachkraft für Geschwister an. Hierbei wird Fachkräften aus dem Sozial- und Gesundheitswesen Basiswissen zu Geschwisterkindern vermittelt, sie erlernen Angebote für Geschwisterkinder zu entwickeln sowie die Gruppenangebote des GeschwisterCLUBs durchzuführen.

Zudem bieten wir kostenfreie Beratungen für Einrichtungen an und unterstützen sie dabei, den GeschwisterCLUB aufzubauen.

Bei Interesse kontaktieren Sie gerne unsere Beraterinnen Marlen Förderer oder Heike Höfner!

Wir freuen uns auf Sie!

Der GeschwisterCLUB ist ein Projekt des Instituts für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg e. V. (ISPA e. V.) und wird gefördert von der Aktion Mensch Stiftung und der Auridis Stiftung.