Fachkraft für Geschwister


In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Angeboten für Geschwister. Dennoch reichen diese noch nicht aus, um eine flächendeckende und bedarfsgerechte Versorgung zu gewährleisten. Mit Unterstützung der Stiftung FamilienBande, hat das Institut für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg (ISPA) zusammen mit Praktikern aus dem Sozialverband VdK Bayern und der Bildungs- und Erholungsstätte Langau ein Fortbildungskonzept für Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen entwickelt – den Kurs "Fachkraft für Geschwister".

Im Kurs werden neben theoretischem Basiswissen zu der Situation und den Bedürfnissen der Geschwister konkrete Handlungs- und Gestaltungskompetenzen für die praktische Umsetzung der Geschwisterbegleitung vermittelt. Die Teilnehmer*innen bekommen Gelegenheit, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und zu reflektieren. Sie erhalten Handwerkszeug für den Aufbau von Angeboten für Geschwister.

Die Teilnehmer*innen erhalten außerdem eine Zusatzqualifikation für die Kursdurchführung der Angebote des GeschwisterCLUBs: "SupportingSiblings (SuSi) und GeschwisterTREFF "Jetzt bin ich mal dran!".
 

► Hier finden Sie Details zum Kurs "Fachkraft für Geschwister". (Seite 11)

► Anmeldeformular